Das Herz-Jesu-Heim – im Mittelpunkt des Interesses

Das Führungsteam des Herz-Jesu-Heimes freut sich mit Bundesminister Alois Stöger sowie Judith Schwaighofer (in Vertretung von Landesrat Dr. Schellhorn)

 

Im Herz-Jesu-Heim gibt es allen Grund zum Feiern: Am 15. November 2016 wurden wir mit Urkunde und der symbolischen Haustafel „Hier wohnen Sie ausgezeichnet“  durch Herrn Bundesminister Alois Stöger mit dem „Nationalen Qualitätszertifikat für Alten- und Pflegeheime in Österreich“ (NQZ) ausgezeichnet.

 

Die Verleihung fand im Rahmen eines Festaktes im Marmorsaal des Sozialministeriums statt. Mit dem NQZ wird die Qualität von Alten- und Pflegeheimen in Österreich sichtbar. Die ausgezeichneten Häuser sind Beispiele dafür, wie auch in Institutionen das Lebensumfeld so gestaltet werden kann, dass sich Bewohnerinnen und Bewohner wie zu Hause fühlen. Bis heute wurden insgesamt 41 Seniorenheime und zwei Wohngruppen in ganz Österreich, davon zwei im Bundesland Salzburg (Seniorenhaus Farmach in Saalfelden und das Herz-Jesu-Heim) nach den Richtlinien des NQZ zertifiziert.

 

Das Herz-Jesu-Heim wurde bereits zum dritten Mal nach 2008 und 2012 für die hervorragende Betreuungs- und Pflegequalität sowie die Arbeitsbedingungen geehrt.

 

Am 25. November wird die Verleihung des NQZ mit den Bewohnerinnen und Bewohnern, mit Angehörigen sowie mit Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern gefeiert. Insbesondere allen im Haus Beschäftigten ist diese Auszeichnung gewidmet – ihre engagierte Arbeit ist die Grundlage für den Erfolg des Herz-Jesu-Heimes.