Hauswirtschaftlicher Dienst

Um möglichst viele Bereiche der Pflege und Betreuung unserer BewohnerInnen abdecken zu können sind im Herz-Jesu-Heim MitarbeiterInnen aus folgenden Berufsgruppen beschäftigt:

 

Diese MitarbeiterInnen sind für die Hauswirtschaftstätigkeiten auf den Bereichen verantwortlich. Alles was zu Hause die Hausfrau erledigt wird von unseren MitarbeiterInnen je nach Bedarf übernommen. Weiters unterstützen sie das Pflegepersonal in dem sie die benötigten Artikel nachfüllen oder gebrauchte Utensilien entsorgen. Auch für die Begleitung unserer BewohnerInnen in den Garten oder zur Unterstützung bei kleineren Einkäufen stehen sie ihnen zur Verfügung.

Pflegeassistenz/FachsozialbetreuerInnen Altenarbeit

Mehr als die Hälfte unserer MitarbeiterInnen haben die Ausbildung in dieser Berufssparte bereits abgeschlossen. Einige unserer MitarbeiterInnen befinden sich gerade in Ausbildung. PflegeassistentInnen und FachsozialbetreuerInnen führen hauptsächlich Grundtechniken der Pflege (wie Bandagieren der Beine), Mobilisation, Körperpflege und Ernährung, prophylaktische Maßnahmen und die Pflegedokumentation durch. Weiters können sie im Einzelfall nach Anordnung durch das Diplompersonal zur Mitarbeit bei therapeutischen und diagnostischen Verrichtungen herangezogen werden.

Diplomiertes Krankenpflegepersonal

  • Erhebung der Pflegeanamnese, Erstellung und Evaluierung der Pflegeplanung
  • Durchführung der Pflege und Beurteilung der Resultate
  • Information und Unterstützung zur Gesundheitsförderung
  • Verantwortlich für den fachgerechten Umgang mit PEG-Sonden und Trachealkanülen
  • Anleitung und Begleitung der Schüler im Rahmen ihrer Ausbildung

Nach ärztlicher Anordnung:

  • Verabreichung von Arzneimitteln
  • Vorbereitung und Verabreichung von Injektionen und Infusionen

Je nach den Erfordernissen der BewohnerInnen werden die MitarbeiterInnen entsprechend ihren Qualifikationen eingesetzt.


Alle MitarbeiterInnen des Herz-Jesu-Heims, egal welcher Qualifikation, sind wichtig. Keiner könnte ohne die Hilfe des anderen auskommen – und alle wollen nur das eine:  

Zufriedene BewohnerInnen