Seelsorge

 

"Es gibt nichts, was dem Evangelium besser entspräche, als zunächst alles Licht und die Kraft seiner Seele im Gebet, in der Lesung und in der Einsamkeit zu sammeln und dann hinzugehen und den Menschen Anteil an dieser geistlichen Speise zu geben."

Vinzenz von Paul 

 

Seelsorgliche Begleitung, auch in der letzten Phase des Lebens, ist uns sehr wichtig. Dabei beziehen wir gerne falls gewünscht auch die Angehörigen mit ein. Wir nehmen uns Zeit für individuelle persönliche Gespräche und bieten darüber hinaus

 

  • Heilige Messen am Dienstag, Freitag und Sonntag
  • Rosenkranzgebete
  • Andachten und Feiern im Laufe des Kirchenjahres
  • Möglichkeit des Empfanges der Sakramente
  • Gelegenheit der Aussprache, auch mit Priestern und barmherzigen Schwestern
  • Würdevolle Verabschiedung unserer verstorbenen Bewohnerinnen und Bewohner
  • Jährliche Gedenkfeier im November